Lesedauer: 4 Minuten

Immer wieder erobern neue Trends die Online-Fitnesswelt. Von Sportarten über Trainingspläne bis hin zu Fitnesstools, Sportler, Celebrities und Influencer zeigen uns, was es vielversprechendes Neues gibt für ein effektiveres Workout und einen gesunden Körper. Dieses Jahr hat die Massage-Gun, neben den Home Workouts, wohl am meisten Aufmerksamkeit bekommen.

Die Massage-Gun ist ein handliches Gerät, das mithilfe von Vibration und gezielten Stoßimpulsen Muskelspannungen lockern und die körperliche Regeneration vorantreiben kann. Ob ein chronisch verspannter Nacken, nach dem Training ermüdete Wadenmuskulatur oder leicht gereizte Quadrizeps, eine kurze Vibrationsmassage soll Verspannungen lösen und Linderung bringen können.

Doch was verbirgt sich wirklich hinter diesem Trend-Tool? Ist die Massage-Gun auch etwas für Dich? Und solltest Du Dir selbst ein Gerät kaufen oder Dich von professioneller Seite mit einer Massage-Gun behandeln lassen?

WAS IST eine Vibrationsmassage

Traditionell wird eine Vibrationsmassage von Therapeuten durchgeführt, die durch eine Abfolge leichter Schläge ihrer Handaußenseiten einzelne Muskelgruppen bearbeiten.

Die Massage-Gun ist ein neues Hochleistungs-Massagegerät, mit dem man die Vibrationstherapie auf eine neue und hoch effektive Weise durchführen kann. Sie wird von Therapeuten im Rahmen der Physiotherapie als auch der Sportmassage ausgeführt, kann aber auch durch die leichte Handhabung der Massage-Gun von jedem in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden.

Das Ziel der Vibrationsmassage ist es, das Bindegewebe und die Muskulatur gezielt zu lockern und so Verspannungen zu lösen.  Die schnellen, gezielten Druckimpulse können aber auch die Regeneration der entsprechenden Körperpartie beschleunigen und präventiv Verletzungen entgegenwirken.

Was die Behandlung neben ihren umfangreichen Wirkungsmöglichkeiten attraktiv macht, ist, dass sie nur etwa 10 Minuten dauert. Die Vibrationsmassage ist kurz, intensiv und effizient.

WER am meisten von einer Vibrationsmassage profitiert

Natürlich kann so gut wie jeder von der Bearbeitung spezieller Triggerpoints und Muskelpartien profitieren! Trotzdem gibt es einige Menschen, die nach einer Behandlung mit der Massage-Gun sehr viel größere Verbesserungen ihres körperlichen Wohlbefindens spüren können.

An erster Stelle stehen da diejenigen, die den Großteil ihrer Zeit am Schreibtisch verbringen. Stundenlange Arbeit am Computer oder über Akten und anderen Dokumenten führt in der Regel zu verspannten Schultern und verhärteter Nackenmuskulatur. Aber auch Menschen, die beruflich viel Zeit im Auto oder viele Stunden im Stehen verbringen, werden oft von chronischen Verspannungen geplagt oder entwickeln schmerzhafte Fehlhaltungen.

Aber die Vibrationsmassage ist auch sehr wirkungsvoll für sportlich sehr aktive Menschen. Häufiges Training und/oder sehr intensive Fitnesseinheiten fordern die Muskulatur zu Hochleistungen heraus. Hier kann eine Vibrationsmassage nicht nur entspannend, sondern auch regenerierend wirken.

PINO Massage Gun

WIE WIRKT eine Vibrationsmassage

In der Vibrationsmassage wird die Massage-Gun genutzt um ermüdetes, verkrampftes Muskelgewebe durch hochfrequentierte Druckimpulse zu bearbeiten. Die Impulse können eine Vielzahl von positiven Auswirkungen auf die Muskulatur und das gesamtkörperliche Wohlbefinden haben:

  • Geschmeidige Faszien: die Impulse dringen bis ins tiefliegende Gewebe vor und können gezielt die Triggerpunkte stimulieren
  • Reduktion muskulärer Verspannungen und Entzündungen: Extrazelluläre Flüssigkeiten, wie etwa Lymphflüssigkeit und venöses Blut, werden aus den Muskeln gespült und abtransportiert
  • Erhöhte Durchblutung und Lymphzirkulation: Die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr der Muskulatur wird verbessert
  • Freisetzung der im Körper angesammelte Milchsäure: Milchsäure sammelt sich nach intensivem Training in der Muskulatur und kann zu Erschöpfungsempfindungen und Schmerzen führen
  • Stimulation der Nervenrezeptoren: die dadurch verursachte Gefäßerweiterung in Haut und Muskulatur kann die Beweglichkeit und Mobilität verbessern und das Risiko von Zerrungen verringern
  • Tiefe Massage der Kollagenfasern: Schmerzen werden gelindert und Verengungen gelöst, was die Auflösung von Narbengewebe zur Folge haben kann
  • Abbau von Stress und Verspannungen: das allgemeine physische und psychische Wohlbefinden wird optimiert, Schlafqualität verbessert und das Immunsystem gestärkt

WESHALB Du Dir eine Vibrationsmassage buchen solltest

Es spricht einiges dafür sich eine VibratAnwendung dionsmassage zu buchen  – und das einmal ganz abgesehen davon, dass ein bisschen Wellness und Entspannung in schöner Atmosphäre immer wieder den grauen Alltag aufhellen kann.

Natürlich ist da der ganz simple Fakt, dass man selbst nicht alle Körperpartien erreichen kann. Während man mit einer Massage-Gun selber viele Problempunkte bearbeiten kann, bleibt einer der am häufigsten verspannten Bereiche des Körpers außer Reichweite: der Rücken. Um Verspannung auf der Körperrückseite zu lösen, ist es daher erforderlich, sich von einer anderen Person behandeln zu lassen.

Der größte Vorteil einer durchgeführten Vibrationsmassage ist allerdings das Expertenwissen der Therapeuten. Denn Therapeuten wissen nicht nur genau, welchen Muskel sie behandeln sollen, sondern auch, wie sie es anstellen müssen, um das beste Resultat zu erhalten. So kann die Vibrationsmassage noch effektiver und ihre Wirkung noch nachhaltiger sein.

WANN sich die Anschaffung einer Massage-Gun für dich lohnt

Auch wenn man es sich gerne mal gönnt, sich in entspannender Atmosphäre von geschultem Personal behandeln zu lassen, hat es auch Vorteile, sich selbst eine Massage-Gun zu kaufen. Diese einmalige Investition spart Zeit und kann eine kontinuierliche Behandlung ermöglichen, denn die Hürde, nach der Arbeit oder dem Training sich kurz hinzusetzen und selbst „Hand anzulegen“, ist nicht so groß, wie stetig Trainingseinheiten mit Terminen bei MYSSAGE zu koordinieren. Hat man eine Massage-Gun zu Hause, ist es ein Leichtes, die Behandlung in den Alltag zu integrieren.

Selbstanwendung der Massage-Gun Physio Boost

Allerdings gibt es einige Punkte, die dabei man beachten sollte:

  • Weniger ist mehr: Pro Muskelgrupp reichen in der Woche zwei bis drei Massageeinheiten von jeweils ein paar Minuten aus, um die Muskulatur optimal zu stimulieren und entspannen. Mehr kann zu einer Überstimulierung der Muskeln führen
  • Achte auf die Physiologie: Die Massage-Gun ist allein für die Anwendung auf Muskelgewebe gemacht! Weder sollte sie auf Knochen und Gelenken noch im Bauchraum, Leisten- oder Achselbereich angewendet werden. Auch bei Verletzungen ist Vorsicht angebracht. Bei Unsicherheiten frage Deinen Arzt oder Physiotherapeuten bevor Du die Massage-Gun verwendest.

 

Hoffentlich konnte Dir diese Übersicht über die Vibrationsmassage mithilfe einer Massage-Gun weiterhelfen und alle Deine Fragen beantworten. Falls es doch noch ungeklärte Punkte gibt, kannst Du dich gerne an uns wenden!

Wenn Du bei einem unserer Kooperationspartner bist, schreib uns an, um herauszufinden, ob eine Vibrationsmassage bei Dir im Paket enthalten ist.

Schließen
Termin buchenShop